reiselinie.de ! Last Minute,Flugreisen & Flüge !

Startseite

Online-Fahrpläne

Museumsbahnen

Grußkarten

Toplist

Impressum / Kontakt


Museumseisenbahnen in Schleswig-Holstein

Startseite
Museumsbahnen

Eisenbahnen

Eisenbahn-
museen

Straßenbahnen
und Busse

Feldbahnen

Parkbahnen

Termin-
kalender

Überregionale Webseiten zu Museumseisenbahnen
Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg
Hessen Mecklenburg-Vorp. Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland
Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen Österreich Schweiz

Historische Eisenbahnen - Schleswig-Holstein

Geesthacht - Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn
Foto und Grußkarte vom Dampfzug der Geesthachter Eisenbahn mit der Lok KarolineDie Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn e. V. (ArGE) hat sich zum Ziel gesetzt, die Tradition der Bergedorf - Geesthachter Eisenbahn (BGE) zu bewahren und auf der 17 km langen Strecke von Bergedorf Süd über Geesthacht nach Krümmel einen stilechten Kleinbahnbetrieb durchzuführen. Die Dampflok Karoline aus dem Jahr 1945 zieht auf der Regelspurstrecke Personenwaggons, die zum Teil aus den 20er Jahren stammen. Außerdem stehen noch verschiedene Kleindieselloks und Umbauwagen aus den 50er Jahren zur Verfügung.
Kappeln - Angelner Dampfeisenbahn
Foto und elektronische Grußkarte von der Lokomotive F654 der Angelner Dampfeisenbahn im Bahnhof KappelnAuf Deutschlands nördlichster Museumseisenbahn fahren die Züge der Angelner Dampfeisenbahn über die 15 km lange Normalspurstrecke von Kappeln nach Süderbrarup. Der Verein 'Freunde des Schienenverkehrs Flensburg e. V.' hat eine Reihe von historischen Fahrzeugen zusammengetragen, die zum größten Teil aus Dänemark, Norwegen und Schweden stammen.

Leck - Draisinenbahn Nordfriesland
Foto und elektronische Grußkarte von Fahrraddraisinen in der Draisinenstation LeckVon der Draisinenstation Leck aus kann man durch Wiesen und Wälder über die Orte Sprakebüll, Schafflund und Walsbüll bis ins 23 km entfernte Handewitt-Unaften fahren. Zwischendurch können Pausen eingelegt werden und man kann auch die Wassermühle Schafflund besuchen.
Schmilau - Erlebnisbahn Ratzeburg
Foto und elektronische Grußkarte von einer Kinder-Draisine im Erlebnisbahnhof SchmilauAuf der stillgelegten Eisenbahnstrecke von Ratzeburg über Schmilau nach Hollenbek kann man sich seinen alten Jugendtraum erfüllen: Hier kann man auf einer Handhebel-Draisine die 13 km lange Strecke entlang 'pumpen'. Für Kinder gibt es auf einem kleinen Feldbahn-Kurs spezielle kleine Draisinen.


Foto und elektronische Grußkarte von der Expo-S-Bahn aus Hamburg im Erlebnisbahnhof SchmilauAuf dem Erlebnisbahnhof in Schmilau kann man eine Reihe von Eisenbahnwagen mit ihren verschiedenen Funktionen besichtigen. Hier steht auch die Expo-S-Bahn aus Hamburg. In Hollenbek bietet sich ein Zug aus aufgearbeiteten Bahnwaggons als rollende Herberge an.

Schönberg bei Kiel - Museumsbahnen Schönberger Strand
Foto und elektronische Grußkarte vom Dampfzug Hein Schönberg in Schönberger StrandAuf der 26 km langen Museumsbahn 'Hein Schönberg' in Regelspurweite von Schönberger Strand über Schönberg nach Kiel fahren historische Dampf-, Dieselzüge und Triebwagen. Zum Einsatz kommen Fahrzeuge aus der Zeit von 1902 bis 1958.

Foto und elektronische Grußkarte von der Straßenbahn Nr. 656 aus HamburgVom Bahnhofsvorplatz in Schönberger Strand verkehren auf einer 400 Meter langen Strecke historische Straßenbahnen auf zwei Spurweiten. mit Wagen aus Kiel, Hamburg und Hannover. Die Straßenbahn-Triebwagen stammen aus Hamburg, Hannover und Kiel und wurden in den Jahren 1894, 1928 und 1957 gebaut.

Die Bahnen werden durch den Verein Verkehrsamateure und Museumseisenbahn e.V betrieben.

St. Michaelisdonn - Marschenbahn-Draisine
Auf der Marschenbahn-Draisine können Eisenbahninteressierte und Draisinenfreunde acht Kilometer der alten Marschbahnstrecke zwischen Marne und St. Michaelisdonn mit einer Fahrraddraisine erleben. Von den Endpunkten in Marne und St. Michaelisdonn aus können Sie die abwechslungsreichen Naturlandschaften der Marsch und der Geest auch mit Fahrrädern genießen, die dort für Sie bereitstehen. Auf ausgedehnten Radtouren gelangen Sie zum Beispiel nach Burg ins Waldmuseum, zu den Schleusenanlagen in Brunsbüttel, nach Hopen zum Flugplatz und nach Friedrichskoog zur Seehundstation.