Startseite

Online-Fahrpläne

Museumsbahnen

Grußkarten

Toplist

Impressum / Kontakt


Historische Straßenbahnen und Omnibusse in Baden-Württemberg

Startseite
Museumsbahnen

Eisenbahnen

Eisenbahn-
museen

Straßenbahnen
und Busse

Feldbahnen

Parkbahnen

Termin-
kalender

Überregionale Webseiten zu historischen Straßenbahnen und Bussen
Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg
Hessen Mecklenburg-Vorp. Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland
Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen Österreich Schweiz

Historische Straßenbahnen und Busse - Baden-Württemberg

Augsburg - Bayrisch-Schwäbische Museumsbahn   
Die Mitglieder des Vereins Bayrisch-Schwäbische Museumsbahn organisieren Fahrten mit historischen Eisenbahn- und Straßenbahnfahrzeugen auf der Augsburger Localbahn und dem Netz der Augsburger Straßenbahn.
Freiburg - Freunde der Freiburger Straßenbahn
Foto und elektronische Grußkarte von einem Gelenktriebwagen GT 8 der Freiburger StraßenbahnIn Freiburg pflegen die Freunde der Freiburger Straßenbahn badische, insbesondere Freiburger Straßenbahnwagen und eine Sammlung historischer Gegenstände und Materialien über das Freiburger Verkehrswesen. Die Ausstellung umfasst ca. 35 Museumsfahrzeuge, von denen der älteste Wagen aus dem Jahr 1902 stammt.
Auf einer Oldtimer-Linie werden Fahrten mit verschiedenen Museums-Straßenbahnen angeboten.

Karlsruhe - Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe
Foto und elektronische Grußkarte von einem Straßenbahn-Triebwagen der Karlsruher Verkehrsbetriebe in Karlsruhe RheinhafenDer Verein Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe e.V. (TSNV) betreut ca. 10 Museumsfahrzeuge der Straßenbahn in Karlsruhe, darunter auch einen ehemaligen Akkumulator-Wagen aus dem Jahr 1900.
Außerdem werden regelmäßig Sonderfahrten mit historischen und aktuellen Schienenfahrzeugen in der Region Karlsruhe auf Strecken der Straßenbahn, der Albtalbahn und der Deutschen Bahn durchgeführt.

Mannheim - Interessengemeinschaft Nahverkehr Rhein-Neckar
Foto und elektronische Grußkarte vom TW 44 der Historischen Straßenbahn HeidelbergDer Verein 'Interessengemeinschaft Nahverkehr Rhein-Neckar e. V.' hat sich zur Aufgabe gemacht, historische Straßen- und Eisenbahnwagen aus dem Rhein-Neckarraum erhalten. Außerdem werden Sonderfahrten mit historischen Fahrzeugen in den Regionen Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen durchgeführt. Der Fahrzeugbestand umfasst den Triebwagen TW 44 der Heidelberger Straßen- und Bergbahn aus dem Jahr 1925 mit dem Beiwagen BW 153, den TW 80 und den künstlerisch gestalteten GTW 204 (Duewag).
Stuttgart - Straßenbahnwelt Stuttgart
Foto und elektronische Grußkarte von einer Straßenbahn in Stuttgart-StammheimDie Straßenbahnwelt Stuttgart wird von der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) in Partnerschaft mit dem Verein Stuttgarter Historische Straßenbahnen (SHB) betrieben. In dem im Jahre 1929 erbauten Straßenbahndepot in Bad Cannstatt wird anhand über 50 historischen Fahrzeugen die Entwicklung von der Pferdebahn bis zum modernen Stadtbahnwagen gezeigt. Abgerundet wird die umfangreiche Sammlung mit Gegenständen aus über 130 Jahren Betrieb und Technik.

Im Sinne eines 'lebendigen' Museums werden jeden Sonntag Fahrten mit historischen Straßenbahnfahrzeugen auf Oldtimer-Straßenbahnlinien in Stuttgart angeboten.

Ulmer / Neu-Ulmer Nahverkehrsfreunde
Die Ulmer / Neu-Ulmer Nahverkehrsfreunde (UNF) kümmern sich seit 1996 um den Erhalt der historischen Fahrzeuge in Ulm. Für Fahrten auf dem Schienen- und Straßennetz der Stadtwerke Ulm stehen drei verschiedene Straßenbahnen und drei historische Busse zur Verfügung. Die derzeit älteste fahrfähige Bahn im Fuhrpark der SWU Verkehr ist der Wagen 16 der Fa. Linder in Halle aus dem Jahr 1910. Man kann auch mit einem Oldtimerbus vom Typ Magirus / Kässbohrer O 3500 aus dem Jahr 1949 durch Ulm fahren.