Startseite

Online-Fahrpläne

Museumsbahnen

Grußkarten

Toplist

Impressum / Kontakt


Eisenbahnmuseen in Mecklenburg-Vorpommern

Startseite
Museumsbahnen

Eisenbahnen

Eisenbahn-
museen

Straßenbahnen
und Busse

Feldbahnen

Parkbahnen

Termin-
kalender

Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg
Hessen Mecklenburg-Vorp. Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland
Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen Österreich Schweiz

Eisenbahnmuseen - Mecklenburg-Vorpommern

Pasewalk - Lokschuppen Pasewalk
Die Kommunalgemeinschaft Pomerania e.V. entwickelt den Lokschuppen in Pasewalk als Teil des Bahnbetriebswerkes zu einem kulturellen und touristischen Zentrum der Stadt und der Region. Man kann hier zwei Dampflokomotiven der Baureihen 50 und 65 besichtigen, außerdem werden mit einem nostalgischen Dampftriebwagen der Baureihe DT 15 Fahrten im Bereich des Lokschuppens durchgeführt. Man kann hier auch einzelne Waggons des DDR-Regierungszuges besichtigen.
Prora auf Rügen - Eisenbahn- und Technikmuseum Rügen
Foto und elektronische Grußkarte von der Dampflok P36-0123 im Eisenbahn- und Technikmuseum ProraDas Eisenbahn- und Technikmuseum in Prora auf Rügen erstreckt sich über ca. 10000 qm überdachter Ausstellungsfläche und bietet eine Sammlung von alten Lokomotiven, PKW-Oldtimern, Lastwagen und Feuerwehrwagen. Höhepunkte der Eisenbahnausstellung sind die 250 t schwere russische Schnellzuglok P36-0123 (zugleich die größte Dampflok Europas), die Dampflok 03 002 (im Stil der legendären Baureihe 05 stromlinienverkleidet) und eine von nur acht gebauten Elektrolokomotiven der Baureihe E 18.2.
Röbel - Eisenbahnverein 'Hei Na Ganzlin'
Der Eisenbahnverein 'Hei Na Ganzlin' setzt sich für den Erhalt der normalspurigen Eisenbahnstrecke von Röbel nach Ganzlin ein und hat im Bahnhof Röbel ein Eisenbahnmuseum eingerichtet.

Außerdem werden Sonderfahrten mit verschiedenen Dampf-, und Dieselzügen angeboten.

Schwerin - Eisenbahn- und Technikmuseum Schwerin
Foto und elektronische Grußkarte von der Diesellok V 23 082 im Eisenbahn- und Technikmuseum SchwerinDie Mecklenburgischen Eisenbahnfreunde bewahren im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum in Schwerin alte Eisenbahntechnik vor dem Untergang. Die Ausstellung umfasst 14 Dampf- und Diesellokomotiven sowie verschiedene Personen- und Güterwagen. Hierbei ist besonders der Museumszug mit der Dampflokomotive 91 134 aus dem Jahr 1898 hervor zu heben.
Außerdem unterhält die Arbeitsgruppe Signaltechnik eine Ausstellung von Gegenständen der Signal- und Sicherungstechnik der Deutschen Reichsbahn vom Jahr 1910 bis heute.